NACHTWÄCHTER AM ADVENTMARKT LIENZ

Er ist Auskunftsperson für Gäste, beliebtes Fotomotiv und nimmt sich gerne Zeit für einen Plausch mit den Besuchern des Adventmarktes.

Bei Einbruch der Dunkelheit beginnt der Nachwächter mit seiner Hellebarde die Rundgänge am Lienzer Adventmarkt, sieht nach dem „Rechten", kümmert sich um die Anliegen und Fragen der Gäste und steht insbesondere den kleinen Marktbesuchern gerne hilfreich zur Seite. Pünktlich um 21 Uhr endet mit seinem traditionellen Nachtruf das Marktleben. Die Lichter in den Adventhäuschen erlöschen und Stille kehrt ein am Lienzer Hauptplatz.